Wir sind die Minis 2019/2020

Alles was Spaß macht

Liebe Handballfreunde, liebe Eltern, Angehörige und Fans!

Ob Mädchen oder Junge ist völlig egal, denn alle Kinder von fünf Jahren an können bei uns mitmachen. Unser Training ist geteilt in eine Gruppe kleiner Minis (Minis, fünf und sechs Jahre alt) und eine Meute großer Minis (F-Jugend, sieben und acht Jahre alt). Trainiert wird heuer wie bei den Großen in der Ballspielhalle. Und das mittwochs.

In den jeweils 75 Minuten bieten wir den Kindern eine reichhaltige Auswahl an sportlichen Betätigungen, sei es
mit Geräten, Kleingeräten, mit Ball oder auch ohne. Die nötigen motorischen Fähigkeiten, die ein Minihandballer benötigt - Laufen, Hüpfen, Springen, Werfen und Fangen - erarbeiten wir uns mit Hilfe von Schaumstoffquadern und Tennisbällen, Pedalos und Rollbrettern, großen und kleinen Kästen, Ringen und Seilen und vielem mehr. Natürlich soll auch das Handballspiel nicht zu kurz kommen. Denn das ist es ja, was den Kindern am meisten Spaß macht.

Am Ende der Minizeit können die Kinder dann werfen, fangen und auch noch gleichzeitig den Blick nach oben richten, damit andere Mitspieler nicht umgerannt werden. Der komplette Lernprozess erfolgt so ganz spielerisch und macht viel Spaß. Die verschiedenen Übungen und Spiele wiederholen sich und/oder bauen auf einander auf, weshalb wir uns einen kontinuierlichen Besuch wünschen.

Drei-, viermal im Jahr machen wir uns auf zu unseren Wettkämpfen, die Minispielfeste heißen. Dort gibt es immer einen kleinen Spieleparcours und Handballspiele oder handballähnliche Spiele. Am Ende dieses Tages sind dann alle Kinder glückliche Sieger, und Sieger bekommen ja immer eine Medaille.

Unser diesjähriges Korber Minispielfest fand unter der Teilnahme von 13 Mannschaften mit über 100 Kindern in der Ballspielhalle statt. Leckeres Essen sowie zwei Ballspielformen (Handball und Funino) fanden sehr großen
Anklang unter den Teilnehmern und Besuchern. Besonders unsere leckeren Hot Dogs waren aus kulinarischer Sicht unter den Kindern der absolute Renner. 

Kräftig ins Zeug gelegt haben sich bei diesem Fest vor allem auch die Eltern unserer Minis. Ihnen und allen anderen Helfern gilt ein besonderer Dank für die tatkräftige Unterstützung. Nur in solch einer Gemeinschaft lässt sich eine Veranstaltung in dieser Größenordnung stemmen.

Antworten auf alle Fragen zum Minihandball bekommen
Sie per Mail: minis@sckorb-handball.de