Presse männliche C-Jugend Bezirksliga 2018/2019

15.09.2018 HC Winnenden – SC Korb 17:5 (6:2)

Schwacher Saisonauftakt der Korber C-Jugend

Am 15.09.2018 bestritten die Jungs der Korber C-Jugend ihr erstes Spiel in der Saison 2018/2019. Die Mannschaft startete bei dem Nachbarn aus Winnenden, die die SC-Jungs schon aus zwei Qualifikationsturnieren kannten. Schon in diesen beiden Spielen war deutlich geworden, dass die Korber mit dem Nachteil leben müssen, im Durchschnitt Jünger und damit körperlich unterlegener zu sein. Doch unterkriegen lassen wollten sich Spieler und Trainer-Team deswegen auch dieses Mal nicht!

Das Spiel startete sehr holprig und bot den Zuschauern die ersten neun Minuten nichts Zählbares. Viele individuelle Fehler schlichen sich von Beginn an in das Spiel beider Seiten ein. In der zehnten Spielminute stand dann das erste Tor auf die Anzeigetafel.

Die Jungs des SC bissen sich in der Folge die Zähne an der gut formierten Winnender Abwehr aus und kamen nur selten zum Torabschluss. Somit ging der Gastgeber mit einer 6:2-Führung in die Halbzeitpause.

An der Korber Abwehr gab es bis zu diesem Zeitpunkt nicht viel zu kritteln. Sie standen gut in der 5:1-Formation. Doch im Angriff wurden immer noch zu viele leichtsinnige technische Fehler gemacht, die den Gegner zu leichten Kontertoren einluden. Fehlender Druck auf die gegnerische Abwehr machte es den Korbern schwer, weshalb sie oftmals wegen drohendem Zeitspiel aus der zweiten Reihe abschließen mussten.

Trotz der Niederlage und der Gegentore war es der Korber Torhüter, der glänzte. Max Ackermann beeindruckte mit einer hervorragenden Leistung. Letztlich konnte aber auch er die 5:17-Niederlage seiner Mannschaft nicht verhindern.

Im nächsten Spiel und somit dem ersten Heimspiel der Saison geht es dann am kommenden Samstag, 22. September, um 16.15 Uhr gegen das Team Stuttgart 2. Gegen diesen Gegner, den die Korber ebenfalls bereits aus der zweiten Quali-Runde kennen, sollen die ersten Punkte eingespielt werden. Team und Trainer freuen sich auf viel Unterstützung in der Ballspielhalle.

HC Winnenden: Domagoj Knezevic, Muhamet Justin Tahiri (1), Tom Unterberg (4/1), Nils Pathenschneider, Nils Wegehingel (2), Moritz Luckert, Lasse Kreh, Luis Öttl (1), Maximilian Maurer, Luca Ricking (9/2).

SC Korb: Max Ackermann, Moritz Runft, Lucas Frey (2), Oscar Steden, Jan Tertünte (1), Jan Wißmann (1/1), Max Leiter, Nick Werner, Pascal Hinderer (1), Leo Brandes, Marvin Ruof..