Presse männliche B-Jugend Bezirksklasse 2019/2020

Turnier Pflugfelden

Zu spät aufgewacht

Am Anfang hat’s übel geregnet – am Ende schien die Sonne. Was fürs Wetter beim Turnier-Samstag in Pflugfelden galt, traf auch auf die Leistung der männlichen B-Jugend zu.

Unterstützt von den drei A-Jugendlichen war die Mannschaft in Pflugfelden angereist. Richtig wach war die Truppe im ersten Spiel noch nicht, auch wenn das Regen-bedingt eine halbe Stunde später als vorgesehen angepfiffen wurden. „Total verschlafen“ stand am Ende über der 9:14 Niederlage gegen den TSV Bönnigheim.

Immerhin zur zweiten Hälfte munter geworden ist die Korber Truppe im zweiten Spielt gegen die Gastgeber HB Ludwigsburg. Etwas zu spät allerdings: auch diese Begegnung ging den Bach runter. Mit 16:17 jedoch ausgesprochen knapp. Wäre das Spiel zehn Minuten länger gelaufen, urteilte im Anschluss der Schiedsrichter, hätte der SCK gewonnen.

Tatsächlich besser war dann der nächste Gegner, SV Kornwestheim 2. Die Jungs aus der Salamander-Stadt gewannen verdient mit 19:9, wobei die Korber gegen Ende der Partie auch etwas Einstellung vermissen ließen.

Grund genug für die beiden Trainer Gerd Wimmer und Martin Edelmann, im Anschluss ans Spiel zu einem Meeting samt direkter Ansprache zu bitten. Die Antwort gaben die Spieler, wie es sich gehört, auf dem Platz. Mit einem sicheren 14:8-Sieg gegen Aldingen.

Mit der Leistung aus diesem Spiel hätten auch die ersten beiden Partien gewonnen werden können. Darin waren sich die Beteiligten schließlich auch einig.

Fotos: Veit Hoffmann