Männliche C-Jugend

Vorne schnell, hinten geschlossen

Liebe Fans des Korber Jugendhandballs!

Mit der Qualifaktion für die Bezirksliga startete die Korber C-Jugend durchaus zufriedenstellend in die Vorbereitung der Saison 2018/2019. Das Trainergespann, besetzt mit Philipp Hohmann und Daniel Trömer, die letzte Saison noch die D-Jugend trainierten, ist nun mit in die C-Jugend gegangen.

Wir Trainer hatten die Mannschaft zunächst für die HVW-Qualifaktion angemeldet, in der wir uns aber leider nicht durchsetzen konnten. Umso erfreulicher ist es, dass die Mannschaft gezeigt hat, welches Potential in ihr steckt, indem sie sich sauber für die Klasse direkt drunter qualifizierte – eben die Bezirksliga.

Allerdings ist allen Akteuren klar, dass die kommende Saison keinesfalls einfach werden wird, da unsere Spieler überwiegend aus dem jüngeren Jahrgang kommen.

Aus diesem Grund war es umso wichtiger, die Vorbereitung gewissenhaft zu bestreiten, um entsprechend auf die mögliche körperliche Überlegenheit der kommenden Gegner vorbereitet zu sein.

Das klare Ziel ist, mit hohem Tempo im Angriffsspiel und einer gut formierten Abwehr zu überzeugen, um somit den gegnerischen Reihen wenig Freiräume zu lassen. Personell freuen sich Trainer, Mannschaftskameraden und Umfeld über die Zugänge eines Torhüters und eines Feldspielers.

Schon jetzt bedanken sich die C-Jugend des SC sowie das Trainerteam
für die bekannt motivierende Unterstützung durch die Korber
Anhängerinnen und Anhänger in Heim- und Auswärtsspielen.

Mit sportlichen Grüßen
Philipp Hohmann und Daniel Trömer